Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Ich bin Trabifan und ...' beantworteten

7 Besucher (1 %) mit '... weiblich bis 16 Jahre alt'

31 Besucher (4.4 %) mit '... weiblich zwischen 16 und 30 Jahre alt'

20 Besucher (2.9 %) mit '... weiblich über 30 Jahre alt'

15 Besucher (2.1 %) mit '... männlich bis 16 Jahre alt'

295 Besucher (42.1 %) mit '... männlich zwischen 16 und 30 Jahre alt'

332 Besucher (47.4 %) mit '... männlich über 30 Jahre alt'

Trabantszene

Trabantszene

Nachrichten frisch aus der Szene

Ausstellung auf Oldtimer-Teilemarkt Magdeburg

2009-01-08 22:28:29 Geändert: 2009-03-06 01:11:33 (5) (Gelesen: 4003)
Pappesatt-Magdeburg, die Trabi-Trüffel-Magdeburg und die Trabantfreunde Schönebeck

Pappesatt-Magdeburg, die Trabi-Trüffel-Magdeburg und die Trabantfreunde Schönebeck präsentieren ein Stückchen DDR. Bilder Marko Gurr

Vom 3. bis zum 4. Januar 2009 fand traditionell der markenoffene Oldtimer-Teilemarkt in Magdeburg statt. In den beiden Messehallen mit insgesamt rund 6.000 qm Fläche wurden für alle möglichen Fahrzeugtypen Ersatzteile angeboten.

Pappesatt-Magdeburg, die Trabi-Trüffel-Magdeburg und die Trabantfreunde Schönebeck waren heute nicht nur zum Schauen und Teile kaufen da. Gemeinsam hatten sie eine Fläche zur Verfügung, auf der sie einige Fahrzeuge des Typs Trabant ausstellen konnten.

Es gab natürlich nicht nur verschiedene Trabantmodelle zu sehen, sondern auch ein Dachzelt, sowie einen Queck. Als besonderer Höhepunkt wurden dem interessierten Publikum Bilder und Filme von diversen Treffen präsentiert, die in den letzten Jahren angefahren worden waren. Immer wieder interessant waren Gespräche mit Besuchern, die dann in Erinnerungen schwelgten und von ihrem Trabant träumten.

Alles in allem war die Veranstaltung für die Trabantfreunde eine tolle Erfahrung, auch wenn die Anfahrt im winterlichen Deutschland nicht sehr einfach war. Nun sind alle heil zu Hause angekommen und die Fahrzeuge wieder verstaut - bis zum Frühjahr.

Bericht von Marko Gurr

Bewerten - Schlecht Gut · 48 Bewertungen · Note Mangelhaft

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!