Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Ich bin gegen Fahrverbote für Old- und Youngtimer' beantworteten

727 Besucher (74.4 %) mit 'Ja'

250 Besucher (25.6 %) mit 'Nein'

Trabantszene

Trabantszene

Nachrichten frisch aus der Szene

Korrekte Starthilfe

2003-10-14 00:00:01 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (2) (Gelesen: 5264)
Sollte man in der kalten Jahreszeit immer dabeihaben: Starthilfekabel. Denn es kann jeden mal treffen.

Sollte man in der kalten Jahreszeit immer dabeihaben: Starthilfekabel. Denn es kann jeden mal treffen.

Eine unangenehme Situation: Die Batterie ist zu schwach und der Wagen springt nicht an.
Jeder Betroffene ist dann froh, wenn andere Verkehrsteilnehmer mit einem Starthilfekabel schnelle Hilfe anbieten. Hilfsbereite Fahrer sollten darauf achten, die nötigen Handgriffe in der richtigen Reihenfolge durchzuführen: Handbremse anziehen, Gang rausnehmen, Motor abstellen. Das rote Kabel am Pluspol der leeren Batterie festmachen.
Andere Seite des Kabels am Pluspol der Spenderbatterie befestigen. Schwarzes Kabel an Minuspol der Spenderbatterie anschließen.
Andere Seite des schwarzen Kabels an einem unlackierten Metallteil im Motorraum oder an dem Minuspol der Batterie des hilfsbedürftigen Fahrzeuges anbringen. Sind alle Kabel korrekt befestigt, das Helferauto starten.
Dann den Pkw mit der leeren Batterie anlassen. Ein Versuch sollte nicht länger als 15 Sekunden dauern. Ist das Auto angesprungen, die Kabel in umgekehrter Reihenfolge wieder abklemmen.
Bewerten - Schlecht Gut · 75 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel