Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Der 'NewTrabi'' beantworteten

63 Besucher (10.3 %) mit 'Werde ich mir anschaffen'

70 Besucher (11.5 %) mit 'Überlege an einer Anschaffung'

157 Besucher (25.7 %) mit 'Würde gerne, nur der Preis...'

320 Besucher (52.5 %) mit 'Werde ich nicht kaufen'

Trabant weltweit

Trabant weltweit

Nachrichten aus aller Welt rund um den Trabant

Die DDR-Alltagskultur ist reif für's Museum

2003-11-24 00:00:01 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (3) (Gelesen: 3648)
Radio Heli RK 2

Radio Heli RK 2, 1960 von Clauss Dietl und Lutz Rudolph gestaltet.

In einer Ausstellung - sie wurde letzten Donnerstagabend im Grassi-Museum erüffnet - sind viele Produkte aus fünf Jahrzehnten ostdeutscher Formgestaltung zu sehen. Was die deutsche Design-Geschichte bereichern wird, sind vor allem die Handwerkliche solide gearbeiteten Produkte der 50er und 60er Jahre, die sich durch Gestaltqualität auszeichnen und Ewigkeiten gute Dienste leisteten: Das Stapelgeschirr in Porzellan und Glas für Mitropa und Hotels zum Beispiel, Türklinken der 50er Jahre oder Uhren aus Ruhla oder Glashütte und viele Dinge mehr.

Die Schau "gebrauchs gut - Ostdeutsches Design mit Tradition", bis 29. Februar im Grassimuseum in Leipzig, Neumarkt 20, geöffnet Di, Do-Do 10-18 Uhr, Mi 10-20 Uhr, 24. und 31. Dezember geschlossen
Bewerten - Schlecht Gut · 43 Bewertungen · Note Mangelhaft

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel