Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum
Betriebsanleitung Trabant

Betriebsanleitung Trabant von 1987

Wer wollte nicht schon immer mal in alle Geheimnisse des Trabant eingeweiht werden. Hier die komplette Ausgabe der Betriebsanleitung für den Personenkraftwagen Trabant 601, 601 S, 601 S de luxe, herausgegeben 1987 vom "VEB Fachbuchverlag Leipzig".

2.01 Hinweise zur Inbetriebnahme Bereifung überprüfen

2006-08-30 19:30:18 Geändert: 2008-10-25 15:45:06 (3) (Gelesen: 8906)

Die Fahrsicherheit hängt weitestgehend von der Bereifung ab. Ihr guter Zustand und der richtige Reifenluftdruck gewährleisten gute Straßenlage und Federung. Die Einhaltung des richtigen Luftdruckes bietet Ihnen Gewähr für eine maximale Nutzungsdauer der Bereifung. Sie ist allerdings auch von Ihrer Fahrweise abhängig. Vergessen Sie bei der Überprüfung das Reserverad nicht! Der Festsitz der Radmuttern ist bei dieser Gelegenheit ebenfalls zu kontrollieren.
Vom Reifenhersteller wird empfohlen, den Luftdruck der Hinterräder bei langen Fahrten mit voller Belastung um 0,01 MPa (0,1 kp/cm2)und bei überwiegend Autobahnfahrt um 0,03 MPa (0,3 kp/cm2) zu erhöhen.

Bewerten - Schlecht Gut · 17 Bewertungen · Note Ausreichend

2.02 Hinweise zur Inbetriebnahme Elektrische Anlage überprüfen

2006-08-30 19:31:47 Geändert: 2008-10-25 15:45:35 (3) (Gelesen: 8900)

Vor Fahrtbeginn ist eine Überprüfung der Beleuchtungs- und Signaleinrichtung und der Scheibenwischer unerlässlich. Denken Sie nicht, dass Sie die Beleuchtung nicht benötigen. Sie können auf Ihrer Fahrt in Nebelgebiete kommen oder durch widrige Umstände an der rechtzeitigen Rückkehr bzw. Erreichung Ihres Zieles gehindert werden. Eine gute Beleuchtung und Signaleinrichtung ist Voraussetzung für sicheres Verhalten im Straßenverkehr und zügiges Fahren bei Dunkelheit.

Bewerten - Schlecht Gut · 12 Bewertungen · Note Befriedigend

2.03 Hinweise zur Inbetriebnahme Kraftstoffvorrat überprüfen

2006-08-30 19:32:53 Geändert: 2008-10-25 15:46:05 (3) (Gelesen: 8891)

Kraftstoffbehälter öffnen und mit Hilfe des Messstabes feststellen, wie viel Kraftstoff noch vorhanden ist, damit rechtzeitig getankt werden kann.
Es empfiehlt sich, vor allem bei längeren Fahrten, einen gefüllten 5-1-Kanister im Kofferraum mitzuführen.

Bewerten - Schlecht Gut · 7 Bewertungen · Note Mangelhaft

2.04 Hinweise zur Inbetriebnahme Scheibenwaschanlage überprüfen

2006-08-30 19:32:53 Geändert: 2008-10-25 15:46:25 (3) (Gelesen: 8873)

Vor Fahrtbeginn ist der Wasservorrat im Behälter der Scheibenwaschanlage zu überprüfen und gegebenenfalls zu ergänzen. Bei der Ausführung "Universal S de luxe" ist der Vorratsbehälter für die Scheibenwaschanlage der Heckscheibe im Kofferraum links ebenfalls zukontrollieren.

Bewerten - Schlecht Gut · 13 Bewertungen · Note Ausreichend

2.05 Hinweise zur Inbetriebnahme Bremsen und Lenkung überprüfen

2006-08-30 19:32:53 Geändert: 2008-10-25 15:47:07 (3) (Gelesen: 8872)

Die Bremsen müssen ebenfalls vor Antritt der Fahrt überprüft werden. Verschaffen Sie sich selbst das Gefühl der Sicherheit und probieren Sie gleich beim Herausfahren aus der Garage oder nach dem Anfahren durch langsames Niedertreten des Fußpedals die Funktion der Bremsen. Die Bremsen sollen weich und gleichmäßig wirken und nicht blockieren. Ist die Wirkung schlecht oder lässt sich das Fußpedal federnd durchtreten, dann sind die Bremsen zu entlüften.
Die Lenkung muss leichtgängig sein, darf nicht klemmen und am Lenkrad kein merkliches Spiel aufweisen. Alle Verbindungsstellen müssen gesichert sein.

Bewerten - Schlecht Gut · 11 Bewertungen · Note Ausreichend
Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel