Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum
Betriebsanleitung Trabant

Betriebsanleitung Trabant von 1987

Wer wollte nicht schon immer mal in alle Geheimnisse des Trabant eingeweiht werden. Hier die komplette Ausgabe der Betriebsanleitung für den Personenkraftwagen Trabant 601, 601 S, 601 S de luxe, herausgegeben 1987 vom "VEB Fachbuchverlag Leipzig".

1.06 Bedienung Lichtdrehschalter

2006-08-30 16:18:09 Geändert: 2008-10-25 14:20:26 (5) (Gelesen: 15707)
Bild 10
  • Stellung 0: Alle Verbraucher ausgeschaltet
  • Stellung 1: Standlicht (Standlicht, Schlussleuchten, Instrumentenbeleuchtung, Kennzeichenleuchten eingeschaltet)
  • Stellung 2: Abblendlicht (Scheinwerfer, Standlicht, Schlussleuchten, Instrumentenbeleuchtung, Kennzeichenleuchten eingeschaltet)

Scheibenwischerschalter

  • Intervallschalter (S de luxe, Sonderwunsch)
    Stellung 0: ausgeschaltet
    Stellung l: langsam
    Stellung 2: schnell
    Stellung 3: langsam, kurze Pause
    Stellung 4: langsam, lange Pause
  • Wischerschalter (Standard)
    Stellung 0: ausgeschaltet
    Stellung l: langsam Stellung
    2: schnell
  • Elektrische Scheibenwaschanlage (S de luxe, Sonderwunsch zum Teil)
    Durch Druck auf den Wischerschalter wird die elektrische Scheibenwaschanlage in Betrieb genommen. Unabhängig von der Stellung des Schalters wird nach dem Besprühen der Windschutzscheibe der Wischermotor mit Verzögerung in Betrieb gesetzt, führt etwa 5 doppelte Wischerbewegungen aus und schaltet wieder ab.
Bewerten - Schlecht Gut · 9 Bewertungen · Note Befriedigend

1.07 Bedienung Scheibenwaschanlage mit Zugpumpe (Standard, Sonderwunsch zum Teil)

2006-08-30 16:23:23 Geändert: 2008-10-25 14:21:23 (4) (Gelesen: 15699)
Bilder 11 und 12

Das Besprühen der Windschutzscheibe erfolgt durch Betätigen der Zugpumpe.

Hinweise:

  • Bei Stillstand des Fahrzeuges soll der Wasserstrahl über der Wischerachse an der Unterkante der oberen Scheibeneinfassung auftreffen. Ist dies nicht der Fall, so ist mit einer Nadel die Düse in die gewünschte Richtung zu stellen.
  • Um Kratzer auf der Windschutzscheibe zu vermeiden, muss die Waschanlage stets vor Einschalten der Scheibenwischer betätigt werden.
Bewerten - Schlecht Gut · 5 Bewertungen · Note Befriedigend

1.08 Bedienung Zündanlasslenkschloss

2006-08-30 16:23:23 Geändert: 2008-10-25 14:23:11 (3) (Gelesen: 15694)
Bild 13

Das Zündanlasslenkschloss entspricht dem internationalen Stand der Technik und erfüllt die Bedingungen der Bauvorschrift ECE R 18.

Stellung; P: Parkstellung

Nur in dieser Stellung kann der Zündschlüssel abgezogen werden, dann ist

a) die Lenksäule blockiert,

b) die Parklichtschaltung betriebsbereit.

Hinweise:

Beim Schalten von der Stellung P auf 0 am Lenkrad leicht drehen, um eine evtl. Verklemmung der Verriegelung zu beseitigen.

Achtung! Der Zündschlüssel darf bei Bewegung des Fahrzeuges nicht abgezogen werden, da sonst die Lenksäule sofort blockiert wird!

Stellung 0;

Die Lenksäule ist entriegelt, die Zündung ausgeschaltet. Stellung l: Fahrtstellung

Die Zündung ist eingeschaltet, das Fahrzeug elektrisch betriebsbereit.

Achtung! Die Ladekontrolllampe muss in Stellung 1 unbedingt brennen. Ist dies nicht der Fall sind die Kabelanschlüsse zu kontrollieren, die evtl. defekte Glühlampe auszuwechseln!

Stellung 2: Anlassen

Von Stellung 1 auf 2 unbedingt durchschalten! Den Zündschlüssel gegen eine fühlbare Federspannung bis zum Anschlag drehen. Bei laufendem Motor ist sofort der Zündschlüssel los zu lassen. Sollte der Motor beim Anlassvorgang nicht anlaufen, dann ist auf Stellung 0 zurückzuschalten.Erst danach ist ein neuer Startversuch möglich.

Bewerten - Schlecht Gut · 11 Bewertungen · Note Ausreichend

1.09 Bedienung Lenksäulenschalter

2006-08-30 16:31:02 Geändert: 2008-10-25 14:24:52 (3) (Gelesen: 15630)

  • Blinklicht
    • Schalter nach unten: Blinklicht links
    • Schalter nach oben: Blinklicht rechts
    • Die Blinker treten nur bei eingeschalteter Zündung in Funktion. Gleichzeitig leuchtet die grüne Kontrollleuchte im Tachometer unten Mitte auf.
  • Signalhorn
    • Schalter nach vorn: Signalhorn in Funktion (Standard, Sonderwunsch)Zweiklangfanfaren in Funktion (S de luxe)
  • Lichthupe
    • Schalter zurückziehen: Lichthupe betätigt
    • Die Lichthupe kann nur bei ausgeschalteten Hauptscheinwerfern betätigt werden.
  • Auf- und Abblenden
    • Schalter zurückziehen: auf- bzw. abblenden
    • Ist nur bei eingeschalteten Hauptscheinwerfern und Zündung funktionsfähig.
      Die Scheinwerferstellung "aufgeblendet"wird durch eine blaue Kontrollleuchte im Tachometer rechts unten angezeigt
Bewerten - Schlecht Gut · 15 Bewertungen · Note Ausreichend

1.10 Bedienung Wippschalter (Bild 15)

2006-08-30 16:33:07 Geändert: 2008-10-25 14:25:52 (3) (Gelesen: 15626)
Bild 15
  1. Schalter für heizbare Heckscheibe (S de luxe. Sonderwunsch zum Teil)
    Die heizbare Heckscheibe kann nur bei eingeschalteter Zündung in Betrieb gesetzt werden.

    Achtung! Wegen der relativ hohen Leistungsaufnahme sollte die Heckscheibenheizung nur für kürzere Zeiträume im Stand eingeschaltet werden.
  2. Schalter für Nebelscheinwerfer (S de luxe)
  3. Schalter für Nebelschlussleuchte (S de luxe)
Bewerten - Schlecht Gut · 18 Bewertungen · Note Ausreichend
Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel