Unser RSS Feed FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Ereignisse am 01.12.

    01.12.1961 - Synchrongetriebe G 50 S vorgestellt01.12.1971 -
  1. Fondlehne mit neuen Federn
    Unterscheidung Standard: Bezüge glatte Ausführung und Standard-Kunstleder, Betätigungshebel galvanisch behandelt
    Sonderwunsch / Deluxe: Lehnenbezüge gemustert, aus Schaumkunstleder, Betätigungshebel verchromt
  2. 01.12.1964 -
  3. neues System der Fahrgestellnummern
Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Neues August-Horch-Museum

2004-04-28 00:00:01 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (3) (Gelesen: 6943)

Mehr zum Thema

Das neue August Horch-Museum zeigt ab September 50 Prachtstücke sächsischer Wertarbeit. Dann sind Horch-Autos, Audis ab 1910, DKW- und Wanderer-Wagen, Fahrzeuge der Autounion AG ab 1932 und die zu DDR-Zeiten heiß begehrten "Trabant" zu sehen. Rein konzeptionell sucht das Museum neue Wege. So wird eine Teilfassade der Leipziger Straße in Zwickau nachgebildet: In Schaufenstern sind Porzellan, Spielzeug und Kleidung aus der Zeit zu sehen, in der die präsentierten Autos fuhren. "Der Museumsbesucher soll ein Gefühl dafür bekommen, wie es damals war."

Tipp: Sonderausstellung 5. Juni - 30. September Wankelmotoren aus Sachsen

Entwicklungsgeschichte der DDR-Wankeltechnik im August Horch Museum Zwickau

Am 5. Juni öffnet eine neue Sonderausstellung im August Horch Museum Zwickau ihre Pforten: Die Kreiskolben-Wankelmotoren-Entwicklung im DDR-Automobilbau wird hier erstmals in einer umfassenden Schau gewürdigt.
Bewerten - Schlecht Gut · 113 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel