Unser RSS Feed FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Vor 57 Jahren

Folgende Veränderungen wurden am Trabant vorgenommen:
15.10.1962:
  1. letzter P 50/2
  2. Serienanlauf P 60 mit folgenden Änderungen:
    Motor P 60 -> 23 PS und 594,5 ccm
    Vergaser 28 HB 2-2 mit geänderter Düsenbestückung
    neuer Tankdeckel

  3. Zylinderkopf ohne Dichtung
Trabant weltweit

Trabant weltweit

Nachrichten aus aller Welt rund um den Trabant

Felgenreiniger sind «Gift fürs Gummi»

2005-08-05 21:00:34 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (3) (Gelesen: 4684)
Bonn - Autoreifen sollten nur mit Wasser und Seife gesäubert werden. Felgenreiniger sowie öl- und lösungsmittelhaltige Produkte seien «Gift fürs Gummi», teilt der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe in Bonn mit.

Grundsatzlich sollten Reifen zwar regelmäßig gereinigt werden, um kleine Steine aus dem Profil zu entfernen. Hochdruckreiniger seien dafür aber nur bedingt geeignet. Weil sie durch ihren harten Strahl die Pneus schädigen können, sollte ein Mindestabstand von 20 Zentimetern eingehalten werden. Ob das Gummi bereits Schaden genommen hat, erkennen Fahrer an kleinen Einschnitten auf den Reifenflanken.
Bewerten - Schlecht Gut · 51 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel