Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum
Betriebsanleitung

Betriebsanleitung für den Kübelwagen Trabant 601A

Beilage zur Betriebsanleitung für Personenkraftwagen Trabant 601, Ausgabe 1986 des VEB SACHSENRIHG AUTOMOBILWERKE ZWICKAU, Betrieb des VEB IFA-Kombinat Personenkraftwagen Karl-Marx-Stadt.

2.8.2. Öffnen des Verdeckes

2009-10-21 15:46:59 Geändert: 2009-10-21 15:47:02 (1) (Gelesen: 7797)

Vor dem Offnen des Verdeckes ist beiderseitig die erste Strippe am Fondseitenteil zu lösen und der Verdeckbezug aus der Krampe herauszuziehen.

Dann wird beiderseitig - am vorderen Verdeckholm - der Kugelverschluss gelöst (1. Flügelmutter, 2. Flügelschraube)  ebenso der mittlere Spannverschluss - und das Verdeck angehoben. Durch Einknicken der seitlichen Scherenbeschläge legt sich das Verdeckgestell vollständig zusammen. Bevor die Schere vollständig zusammengedrückt wird, ist der Verdeckstoff nach hinten herauszuziehen. Es wird zuerst seitlich, dann von hinten nach vorn umgefaltet und über das zusammengelegte Verdeck gelegt. Dann sind die am Verdeckkastenboden angenieteten Strippen über das Verdeck zu schnallen, das somit sauber festgelegt wird.

Bewerten - Schlecht Gut · 5 Bewertungen · Note Befriedigend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

2.8.3. Schließen des Verdeckes

2009-10-21 15:46:23 Geändert: 2009-10-21 15:46:27 (1) (Gelesen: 7795)

Das Schließen des Verdeckes geschieht in umgekehrter Folge. Nicht vergessen, den Kugelverschluss mittels Gegenmutter gegen unbeabsichtigtes Öffnen zu sichern!

109 Verdeck wird geschlossen:

1. Verdeckgestell anheben und auseinander ziehen

110 2. Verdeckschere auseinander ziehen und nach oben durchdrücken

111 3. Verdeckverschluss auf den Kugelknopf ziehen und Verschluss befestigen

Bewerten - Schlecht Gut · 9 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

2.9. Wettervorhänge

2009-10-21 15:45:48 Geändert: 2009-10-21 15:45:52 (1) (Gelesen: 7789)
Bewerten - Schlecht Gut · 7 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

2.9.1. Befestigung

2009-10-21 15:45:34 Geändert: 2009-10-21 15:45:37 (1) (Gelesen: 7775)

Die Wettervorhänge sind zunächst am Verdeckstoff zu befestigen. Danach werden die Wettervorhänge von innen an Windlauf und Verdeck und unten mittels Zugfeder an den an der Außenwand angebrachten Haken befestigt. Nach erfolgtem Einstieg vorn empfiehlt es sich, zuerst die Zugfeder vorn und Mitte außen einzuhängen. Danach lassen sich die Drehverschlüsse an Windlauf und Verdeck oben leichter schließen.

Bewerten - Schlecht Gut · 12 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

2.9.2. Schutztasche für Wettervorhänge

2009-10-21 15:45:05 Geändert: 2009-10-21 15:45:09 (1) (Gelesen: 7774)

Mitgeliefert wird eine Schutztasche, worin diö trockenen Wettervorhänge bei Nichtgebrauch aufbewahrt und im Gepäckraum verstaut werden.

Bewerten - Schlecht Gut · 9 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

3. Sonderausrüstung

2009-10-21 15:44:37 Geändert: 2009-10-21 15:44:41 (1) (Gelesen: 7774)

Der Kübelwagen Trabant 601 A wird mit Sonderausrüstung geliefert für die speziellen Zwecke der NVA.

Bewerten - Schlecht Gut · 5 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

3.1. Stoßstangen

2009-10-21 15:44:12 Geändert: 2009-10-21 15:44:16 (1) (Gelesen: 7773)

- Stoßstange vorn 30 25718 201

- Stoßstange hinten 30 25717 200

Beide Stoßstangen sind aus Stahlrohr gefertigt und so befestigt, dass daran im Bedarfsfall das Fahrzeug kurz angehoben und gerückt werden, kann.

Bewerten - Schlecht Gut · 10 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

3.2. Bodenschutz

2009-10-21 15:43:39 Geändert: 2009-10-21 15:43:42 (1) (Gelesen: 7772)

- Bodenwanne vorn 30 25719 202

aus Stahlblech 2 mm dick gefertigt, dient als Schutz der Triebwerksteile bei Unebenheiten des Weges.

Bewerten - Schlecht Gut · 4 Bewertungen · Note Befriedigend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

3.3. Halterungen im Wageninnern

2009-10-21 15:43:04 Geändert: 2009-10-21 15:43:09 (1) (Gelesen: 7772)

- Halterung für kleines Funkgerät R 126 im Windlauf seitlich rechts, dazugehörende Auto-Antenne 1187.327 am Windlauf rechts.

- Halter für Verbandkasten (seitlich rechts).

- Halter für Verbrauchsmaterialeinsatz (seitlich rechts).

- Halterung für Feldfernsprecher FF 63 auf dem rechten hinteren Radkasten, dazu 1 Ablage für den Handapparat an Verdeckkastenwand rechts.

- Aufnahme für 1 Schützenwaffe (vorn an linker Seitenwand).

- Halter für Beil (an linker Seitenwand).

- Halter für Spaten an Fondsitzkastenwand.

- Halteriemen für 2 Kabelhüllen (an Rückwand).

- Halterungen für VK-Reservekanister: 1 Stück 5 l Fondraum rechts, 1 Stück 20 l Fondraum links

- Batteriekasten für 2 Batterien 2 NRN 25 und 1 Batterie für R 126, gleichzeitig Halterung für Funkgerät R 109 (hinter der Fondsitzlehne).

- Halter für Luftpumpe auf der Rückseite der Fondsitzlehne.

- Halter für 2 Signalflaggen auf der Rückseite der Fondsitzlehne,

- Fondsitzkasten zur Aufnahme von 2 Schneeketten, Werkzeugsatz, Wagenheber.

Bewerten - Schlecht Gut · 2 Bewertungen · Note Gut

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

3.4. Halterungen außen am Fahrzeug

2009-10-21 15:39:59 Geändert: 2009-10-21 15:40:03 (1) (Gelesen: 7770)

- Halterung für Antennenfuß R 109 auf der Rückwand links oben; darunter

- 1 Isolierkörper für Antennendurchführung,

112 Blick in den Transportraum mit Funkbatteriekasten und Drahthaspel, 2 Kabelhüllen, BrennStoffkanister rechts

113 Transportraum mit Funkgerät R 109, Handapparat, Feldfernsprecher FF 63 auf der Fondsitzfehne: 1 Luftpumpe, 2 Signalflaggen

114 Seitenwand rechts mit Halterung für Feldfernsprecher

115 Blick in den Batteriekasten, darin 2 Batterien 2 NRN 25, 1 Batterie für R 12ä, daneben die Drahthaspel

116 Windschutz rechts mit Fuß für Auto-Antenne (Ers.-Pos. 54, 55, 56 entfällt)

117 Windschutz rechts mit Auto-Antenne

118 Blick auf die Rückwand im Wageninneren mit Leitungen und Isolierkörper

119 Instrumententafel (von links nach rechts)

Kilometerzähler, Warnbiinkanlage, Heilungsschalter. Orient.erungsleuchte

120 Handschuhkasten mit Orientierungsleuchte, darunter Funkgerät R 126

121 Steckdose für Ortentierungsleuchte

122 Drehschalter für Scheibenwischer, Licht und Scheibenwaschanlage

123 Steckdose am linken Vorderkotflügel

124 VK-Reservekonister, hinten links

125 Halter für Schützenwaffe an linker Seitenwand

126 Halter für Beil an linker Seitenwand

127 Spatenhalter unter dem Fondsitz

Bewerten - Schlecht Gut · 7 Bewertungen · Note Befriedigend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel