Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Ich bin Trabifan und ...

 ... weiblich bis 16 Jahre alt
 ... weiblich zwischen 16 und 30 Jahre alt
 ... weiblich über 30 Jahre alt
 ... männlich bis 16 Jahre alt
 ... männlich zwischen 16 und 30 Jahre alt
 ... männlich über 30 Jahre alt
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Original oder Tuning?' beantworteten

84 Besucher (6.3 %) mit 'Ich steh auf geiles Tuning'

305 Besucher (23 %) mit 'Dezentes Tuning ist ein Muss'

158 Besucher (11.9 %) mit 'Hauptsache der Trabi fährt'

779 Besucher (58.7 %) mit 'Alles muss möglichst original sein'

Ereignisse am 25.09.

    25.09.1958 -
  1. Isolierscheibe zwischen Vergaserflansch und Vergaser
  2. 25.09.1975 -
  3. neue Ausführung Abschlußdeckel am Ausgleichsgetriebe
Bilder und Berichte

Bilder und Berichte

Von jedem Event bringen wir Impressionen mit nach hause

3. Westerwälder Trabi-Treffen in Döttesfeld

1970-01-01 01:00:00 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (2) (Gelesen: 3465)
Im Regen begann die Fahrt nach Döttesfeld und im Trockenen wurde der Trabi nach rund 770 Kilometern abgestellt. Die letzten 100 Kilometer waren landschaftlich sehr schön, Serpentine reihte sich an Spitzkehre und die zu bewältigenden Höhenuterschiede wurden scheinbar immer größer. Die Dörfer schmiegen sich im Westerwald dicht an steile Hänge. Einfach traumhaft schön. So wie die Anfahrt, war auch das Treffen. Dazu gemütlich und herrlich ruhig, auch in der Nacht. Alle hatten ihren Spaß, es gab auch viel zu bereden und noch viel mehr zu lachen. Mein Trabi bekam die Nummer 115, letztendlich sollten es doch rund 150 Fahrzeuge auf dem Platz gewesen sein, wie berichtet wurde. Es gab auch mehrere Höhepunkte, so das Trabischießen und die jährlich stattfindende Verteigerung, dessen Erlös für wohltätige Zwecke gesprendet wurde. Dieses Jahr wurde eine Summe von 900 Euro erreicht.
Persönlich habe ich mich sehr gefreut, viele Benzingespräche geführt zu haben, einen schönen Gruß an dieser Stelle nach Köln - hege Deinen Trabi weiter. Mein besonderer Dank gilt auch dem Trabi-Stammtisch Blaue Wolke aus Wuppertal, die mich freundlich in Ihrer Mitte aufgenommen haben. Wir haben uns abends im kuschlig-warmen Klappfix-Zelt prächtig unterhalten (ich bin immer noch davon überzeugt, dass der Trabi nur mit einem 'b' geschrieben werden sollte) und auch der Spaß kam keineswegs zu kurz. Und für Gäste ist immer ein Bierchen (oder auch zwei, oder drei) übrig. Und auch ein herzhaftes Frühstück. Jedenfalls ist der Trabistammtisch super ausgestattet und immer sehr hilfsbereit. Danke an Petra für das heiße Wasser für meinen Cappuccino. Wenn es sich irgendwie einrichten lässt, werde ich gerne weitere Treffen mit der lustigen Bande besuchen.
Als Fazit für das Treffen kann eine gute Qualität bescheinigt werden. Für das leibliche Wohl der Trabifahrer war gesorgt und die Preise human. Also auf jeden Fall weiter zu empfehlen - und ich komme wieder.
Bewerten - Schlecht Gut · 17 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel