Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Die Reparatur meines Trabis ...

 mache ich immer selbst
 mache ich überwiegend selbst
 überlasse ich überwiegend einer Werkstatt
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Ich bin gegen Fahrverbote für Old- und Youngtimer' beantworteten

727 Besucher (74.4 %) mit 'Ja'

250 Besucher (25.6 %) mit 'Nein'

Technik-Texte

Technik-Texte

Eine Sammlung wichtiger Texte für den Trabantschrauber. Weitere Texte können gerne auch mit Quellenangabe an uns gesendet werden. Nach gründlicher Prüfung erfolgt gegebenenfalls die Veröffentlichung. Für eine Kontaktaufnahme bitten wir die Informationen im Impressum zu nutzen.

Reparatur EBZA-Geberplatte

2008-08-26 09:54:34 Geändert: 2016-12-19 09:18:29 (5) (Gelesen: 9779)

Auf der EBZA-Geberplatte befindet sich ein Hall-Sensor vom DDR-Typ B462. Für diesen gibt es verschiedene Vergleichstypen, bspw. den TLE4905. Beschaffbar ist dieses Bauteil über die bekannten Elektronik-Versender Conrad oder Reichelt. Beim Einlöten ist auf die korrekte Pin-Belegung zu achten, hierzu ist es ratsam sich das jeweilige Datenblatt zu besorgen. Alternativ lässt sich auf den Bildern auch erkennen, wie der TLE4905 eingelötet werden muss, da die Vorderseite durch die abgeflachten Seiten gekennzeichnet ist.

Es sollte noch erwaehnt werden, dass in ca. 80% der Faelle nur die Z-Diode defekt ist (mit Diodentester pruefen) und somit ein Tausch des Hall-IC's entfallen kann. Mögliche Zehnerdioden: BZX5V1 (allerdings nur 0,5 W) und ZPY5V1, die schafft 1,3 W.
Bestellnummern:
Reichelt: ZD 5,1
Conrad: 180572

Ist tatsächlich ein Austausch des Hall-IC notwendig, muss dieser anschließend wieder mit Epoxidharz (2K) vergossen werden. Beim Ausbau des Chips macht sich übrigens eine Laubsaege ganz gut.

EBZA Geber
EBZA Geber
Bewerten - Schlecht Gut · 67 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema (2)


  • 2016-12-19 09:18:29
    Wird der dort beschriebene Hall-Sensor so wie abgebildet eingebaut, zündet dann jeweils der falsche Zylinder. Die flache Seite ist die Rückseite.
    Entweder versetzt man die Magnetscheibe um 180° oder montiert den TLE4905L mit der abgeschrägten / bedruckten Vorderseite in Richtung Magnetring.

    Zur Z-Diode: Im Steuerteil der EBZA ist zwischen Kl. 15 und Kl. 15g ein Widersand mit 150 Ohm, welcher sich im sog. Hybridschaltkreis befindet. Wird ein alternatives Steuerteil verwendet, z. B. bei den Trabitronic-Steuerteilen, so ist hier ein solcher Widerstand nicht verbaut. In diesem Fall würde bei Zündung-Ein entweder die 5V Z-Diode überlasten, oder die Schaltung in der Trabitronic. (Motor startet nicht.)
    Im Original ist hier eine Z-Diode mit 16V Durchbruchspannung verbaut und es empfiehlt sich auch eine solche zu verwenden. (Versorgungsspannung des TLE4905L 3,8 .. 24V)
    Noch ein Hinweis: Ist die Z-Diode bedingt durch Überspannung durchgebrannt, also hochohmig, so ist in Folge dessen auch der Hallsensor defekt.
Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel