Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?' beantworteten

435 Besucher (63.4 %) mit 'Ja unbedingt'

49 Besucher (7.1 %) mit 'Definitiv nein'

202 Besucher (29.4 %) mit 'Mir völlig egal'

Trabantszene

Trabantszene

Nachrichten frisch aus der Szene

Buchtipp: Trabant

2005-04-27 21:58:59 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (5) (Gelesen: 6423)
Während üblicherweise ein Auto mit dem Tag seiner ersten Zulassung an Wert verliert, akzeptierte der "sozialistische Volkswagen" - der Trabant - diesen kapitalistischen Automatismus niemals. Ein Trabi, wie er liebevoll genannt wurde, verlor nicht an Wert, sondern gewann. Nicht weil er besser wurde mit den Jahren, sondern weil die Nachfrage auch für Zweithand - Modelle unerschöpflich war - bis 1989.

Peter Kurze skizziert in seinem Buch "Trabant" das eigenwillige Leben des Plaste-Automobils und illustriert es mit faszinierenden Fotodokumenten des DDR- Auto - Alltags. "Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf", textete Genosse Erich Honecker munter, dachte dabei aber ganz gewiss nicht an den volkseigenen Volkswagen, denn das 3,36 Meter kurze Mobil hätte mit seinem zarten 17 PS Zweizylinder keinen der beiden genannten Vierbeiner von der Straße schieben können. Seit 1958 machte der Osten mobil. Ein freundlich dreinblickender Plastewagen mit der Bezeichnung P 50 sollte die sozialistischen Massen mobilisieren. Insgesamt drei Millionen Mal wurde der Trabi gebaut. Hätte man für diese Zahl nicht über dreissig Jahre benötigt, die Arbeiter im Bauernstaat wären zufriedener gewesen. Dem Autor Peter Kurze gelingt es in einem akkurat geschriebenen Buch vor allem dank zauberhafter Bildmotive DDR - Patina beim Leser zarte Ostalgie zu schüren.
Bewerten - Schlecht Gut · 34 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel