Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'ITT in Zwickau?' beantworteten

141 Besucher (47.5 %) mit 'Selbstverständlich! Pflicht!'

49 Besucher (16.5 %) mit 'Nein Danke!'

48 Besucher (16.2 %) mit 'Bin beim Alternativtreffen'

59 Besucher (19.9 %) mit 'Da gibt es ein Trabitreffen?'

Nachrichten aus der Redaktion

trabitechnik.com intern

Nachrichten aus der Redaktion

Ein Fall für Escher - der MDR beim Trabiteam Löbau-Zittau

2007-08-24 14:35:16 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (5) (Gelesen: 3155)
Dreharbeiten in Görlitz

Ein ganz normaler Tag in der Görlitzer Südstadt. Ständig wird hier in der Metropole gefilmt. Besonders, wenn es sich um einen Trabi vom Trabiteam Löbau-Zittau handelt.

Görlitz. Irgendwann vorige Woche klingelte mein Telefon. Der MDR würde dringend einen Trabi für einen Dreh in Görlitz suchen, hieß es von Claudia Berge vom MDR. Es ginge um eine neue Folge von 'Ein Fall für Escher'. Da läge es nahe, einen Trabiclub direkt in Görlitz zu kontaktieren, um an den begehrten Trabi zu kommen. Heute nun war das Drehteam da und hat jede Menge Einstellungen gemacht.

In dem zu behandelnden Fall geht es um ein Rentnerehepaar, welches mit einem Trabi in Holland unterwegs gewesen ist. Dort wurden sie dann mit einer Geschwindigkeit von 125 km/h geblitzt. Nein, es war weder freier Fall, noch ging es in dem platten Land bergab. Mit der Aufklärung wird sich nun am kommenden Donnerstag, den 30. August 2007 'Ein Fall für Escher' beschäftigen.

Die Dreharbeiten, soweit ich sie mitbekommen habe, gestalteten sich mitunter lustig bis schwierig, besonders als der Fahrer versucht hat, sich in den Trabi zu schrauben. Die nächste Schwierigkeit bestand darin, sich mit den Schroth-Gurten zu sichern. Seine stattliche Leibesfülle wehrte sich heftig, letztendlich aber wurde der Bauch bezwungen.
So ein Dreh in der Görlitzer Südstadt erregt natürlich viel Aufmerksamkeit und so hatten wir einige neugierige Zuschauer. Paparazzi wohin man schaute. Dem Trabiteam Löbau-Zittau ist es dann gelungen, unveröffentlichte Bilder vom Set zu bekommen. Wie unschwer zu erkennen ist, wurden sie wohl heimlich mit dem Teleobjektiv geschossen.

Der nachfolgende Link zeigt Bilder vom Set in unserer Galerie.
Drehtag in Görlitz

Bewerten - Schlecht Gut · 23 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel