Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Original oder Tuning?' beantworteten

84 Besucher (6.3 %) mit 'Ich steh auf geiles Tuning'

305 Besucher (23 %) mit 'Dezentes Tuning ist ein Muss'

159 Besucher (12 %) mit 'Hauptsache der Trabi fährt'

779 Besucher (58.7 %) mit 'Alles muss möglichst original sein'

Ereignisse am 21.11.

    21.11.1960 -
  1. Papierdichtung in Radlagerverschraubung
  2. 21.11.1967 -
  3. Fußmatte mit verbessertem Material
Trabant weltweit

Trabant weltweit

Nachrichten aus aller Welt rund um den Trabant

Weißer Rauch

2003-08-24 00:00:01 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (2) (Gelesen: 3670)
Ach, was werden da für Erinnerungen wach: Zweitakt-Qualm, sich tief in den Fußraum bückende Fahrer oder der praktische Messstab zur Tankinhalt-Kontrolle. Viel zu schnell ist der Trabi von der Straße verschwunden und musste charakterlosen Blechkarossen weichen. Dabei war der Duroplast-Bomber der einzig wahre Volkswagen mit der längsten Vorfreude – stolze zehn Jahre. Politiker sollten sich einmal an die Nase fassen und den Trabi als Dienstwagen küren. Ihr Ansehen bei den Wählern würde blitzartig nach oben schnellen. Denn was gibt es besseres als weißen Zweitakt-Rauch, um die Leute versöhnlich zu stimmen, der Geld-Prasserei abzuschwören und wahre Volksnähe zu demonstrieren.
Quelle: Sächsische Zeitung vom 19.08.2003 Rubrik "Auf ein Wort"
Bewerten - Schlecht Gut · 25 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel