Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Ich bin Trabifan und ...' beantworteten

7 Besucher (1 %) mit '... weiblich bis 16 Jahre alt'

32 Besucher (4.4 %) mit '... weiblich zwischen 16 und 30 Jahre alt'

21 Besucher (2.9 %) mit '... weiblich über 30 Jahre alt'

15 Besucher (2.1 %) mit '... männlich bis 16 Jahre alt'

300 Besucher (41.4 %) mit '... männlich zwischen 16 und 30 Jahre alt'

349 Besucher (48.2 %) mit '... männlich über 30 Jahre alt'

Ereignisse am 21.11.

    21.11.1960 -
  1. Papierdichtung in Radlagerverschraubung
  2. 21.11.1967 -
  3. Fußmatte mit verbessertem Material
Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Für die Liebe zu einem Trabant: Sammler kämpft um seine Flotte deutscher

2004-09-20 09:16:48 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (3) (Gelesen: 6995)
Graham Goodall

Trabantliebhaber Graham Goodall plant, für seine Trabisammlung zu kämpfen.

Ein englischer Landwirt wurde verurteilt, seine große Trabisammlung aufzulösen, nachdem diese einen "kalten Krieg" in seinem Dorf entzündete. Graham Goodall liebt Trabis und sammelt sie seit 1990. Er behauptet, die größte private Ansammlung der Welt von unterscheidenden deutschen Ostautos, die einmal ein geteiltes Europa symbolisierten, zu haben.
Aber viele seiner Nachbarn im malerischen Peak District National Park Village von Middleton-by-Youlgreave sind nicht scharf darauf, dass aus einem der polpulärsten englischen Nationalparks ein Automobilmuseum gemacht wird.
Und jetzt hat die Nationalparkleitung eine Order herausgegeben, die Goodall verpflichtet, mindestens 40 seiner 49 Trabi starken Flotte zu entsorgen. Die Beamten sagen, daß sie alles getan haben, eine Lösung für beide Seiten zu finden, was eine lang anhaltende Debatte war.
Aber Goodall, Präsident des "Trabant UK Club", lehnt ab zu verhandeln und erwägt, seinen Fall vor der europäischen Menschenrechtskommission vorzutragen.
"Ich habe nur 49," sagt Goodall, "also weiß ich nicht, was das ganzes Getue soll. Es parken vier in der Einfahrt, alle andere sind unten im Garten und außer Sichtweite.
Es sind wundervolle und einfach Autos. Ihre Maschinen haben nur fünf bewegliche Teile - und sie schaffen 70 Meilen mit einer Gallone," fügt Goodall hinzu. "Sie können die Straße in einem Mercedes entlangfahren, oder in einem Rolls und niemand beachten das. Wohl aber, wenn Sie in einem Trabi lächelnd an einer Fußgängergruppe vorbeifahren. Ich werde bis zuletzt kämpfen. Ich denke, es gibt tausende - wenn nicht Millionen - von den Leuten in diesem Land, mit mit mir übereinstimmen, dass meine grundlegenden menschlichen Rechte verletzt wurden."
Ein führender Beamter des Nationalparks sagte, dass sie die Berechtigung zur Beanstandung von den Bewohnern und vom Gemeinderat bekommen haben.
"Der Aufstellungsort ist unsauber, einen schädlichen Effekt und steht entgegen der Erhaltung der Natur in diesem Bereich." sagte der Parkbeamte. "Wir glauben, dass wir keine Wahl haben und Maßnahmen ergreifen müssen, um zu versuchen den Schaden am Image des Parks zu begrenzen."
Goodall verliebte sich in die Trabis bei einem Besuch von Berlin 1987. Nach dem Fall der Berliner Mauer fing er an, die 2-Takt-Autos nach Großbritannien zu fahren und kurz danach standen die Leute Schlange, um solch einen Wagen zu kaufen." Er wurde der größte Trabant-Händler in England.
"Die Leute lieben Trabis," sagt Goodall. "sie sind auch sehr umweltfreundlich, bei korrekter Kraftstoffmischung, sie verschmutzen die Umwelt nicht. Deutschland hat einen Emissiontest für 2-Takter - wir nicht - und die Autos bestehen ihn normalerweise ohne Probleme."
Goodall ist ein Landwirt, der später Autos reparierte. Stolz auf den Platz auf seinem Derbyshire Bauernhof geht er zum Kübelwagen, ein seltenes Trabant, der früher vom ostdeutschen Grenzschutz verwendet wurde. Mit einer gewissen Ähnlichkeiten zum Mini Moke, war der khakifarbene Kübel mit den ostdeutschen Armeeabzeichen mit einer Standheizung ausgestattet, damit der Kübel während nicht der Patroillen nicht einfror.
Übersetzt aus dem Amerikanischen
Bewerten - Schlecht Gut · 68 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel