Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Original oder Tuning?' beantworteten

84 Besucher (6.2 %) mit 'Ich steh auf geiles Tuning'

305 Besucher (22.5 %) mit 'Dezentes Tuning ist ein Muss'

164 Besucher (12.1 %) mit 'Hauptsache der Trabi fährt'

800 Besucher (59.1 %) mit 'Alles muss möglichst original sein'

Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

OLDTEMA in Erfurt

2008-01-18 08:35:30 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (6) (Gelesen: 3554)

Ältere Fahrzeuge und die OLDTEMA, das ist der Begriff für ein interessantes Hobby. OLDTEMA ist der größte attraktive Oldtimer- und Teilemarkt in Ostdeutschland. Er lockt viele tausend Besucher und einige hundert Anbieter und Aussteller in zwei voll belegte Hallen auf die MESSE nach Erfurt.

Dort gibt es am letzten Januarwochenende wieder alles zu sehen und zu kaufen, was im weitesten Sinn mit Veteranen-Fahrzeugen zu tun hat: Komplette Fahrzeuge sowie deren neue und gebrauchte Teile, Zubehör, Werkzeuge, Restaurationsmaterial, Modelle usw., usw.!

Oldtimer-Besitzer stellen ihre Fahrzeuge aus, um sie zu verkaufen oder auch nur zu zeigen, Clubs sind präsent und stehen für Gespräche und Fachfragen zur Verfügung, Versicherungen und Sachverständige beraten...

Besucher sind am 26. und 27. Januar ab 9:00 Uhr willkommen. Beide Hallen sind ausgebucht - für mutige Anbieter ist im Freigelände noch viel Platz.

Natürlich gibt es dort ältere Fahrzeuge zu sehen und auch zu kaufen: Trabant und Wartburg muss! P 70 und Opel, Dixi, Mercedes, und Sapo, B 1000 genauso wie Skoda und Zastava, SR 1 ebenso wie Vespa und DKW RT, Jawa und BK. Insider wissen, worum es geht! Aber es gibt auch ganz viele Teile dazu: Neue und Nachgebaute ebenso wie Gebrauchte, Gummiteile, Zubehör, die einfache alte Elektrik einschließlich kompletter Kabelbäume. Wer selbst Hand anlegen will am Gefährt: Ohne Werkzeug geht es nicht! Und das gibt es auch auf der OLDTEMA; vom kleinsten Schraubendreher bis zur Hebebühne. Lacke und Kleber, alte Holz - Karosserieteile, Schleifmittel, Lederpflegemittel, aber auch Leder und Bezugsstoffe, spezielle Motor- und Getriebeöle. Man kann aber auch arbeiten lassen: Sandstrahlen und Verchromen, Alu schweißen, Motoreninstandsetzung, Lackieren - alles kann in Auftrag gegeben werden. Oder soll komplett restauriert werden: Mindestens ein namhafter Restaurator bietet seine Dienste an. Und zum Schluss: Wer nicht weiß, wie`s geht, kauft die entsprechende Anleitung oder Beschreibung – Literatur ohne Ende wird angeboten!

Neben einigen regionalen Oldtimerclubs sind auch wieder Markenclubs vertreten: Wartburg und Trabant natürlich! Aber eben auch Mercedes, Opel, Jaguar, Isetta, DKW... und... und... Hier kann man herrlich mit Insidern plaudern, kann sich Rat holen oder sich mit Rat und Tat helfen lassen. Die bietet aber auch für Freunde alter Fahrzeuge, die sich, warum auch immer, keines leisten können, das Richtige an: Fahrzeugmodelle in allen Größen zum Mitnehmen, damit man zu Hause weiter träumen kann!

Für Besitzer und Kaufwillige ganz wichtig: Mindestens ein namhafter Oldtimer-Versicherer berät über neue Möglichkeiten von Versicherungsschutz für solche Fahrzeuge. Und mindestens ein Sachverständiger bietet seine Dienste zur Beurteilung und Wertschätzung von Oldtimern an.

Bewerten - Schlecht Gut · 107 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel