Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite
Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Unfall mit geklauter Rennpappe: Polizei-Taxi für blauen Autodieb

2008-04-25 21:14:37 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (3) (Gelesen: 3212)

MEERANE. - Nicht nur dumm, sondern auch noch dreist: Ein Autodieb ist der Polizei nachts ins Netz gegangen. Der Langfinger stibitzte erst einen Trabi, machte den Wagen zur brüchigen Rennpappe und rief auch noch die Polizei um Hilfe.

Mit 2,02 Promille im Blut rauschte der 31-Jährige gegen 1.30 Uhr gegen einen geparkten Opel auf der Äußeren Crimmitschauer Straße in Meerane. Anstatt gleich die Beamten zu alarmieren, ließ der Mann den demolierten Trabant stehen, ging stiften. Aus gutem Grund: Das Auto war geklaut.

Erst zwei Stunden später meldete sich der Bruchpilot bei der Polizei. "Er hatte gebeten, nach Hause chauffiert zu werden, da kein Zug fahren würde und er Alkohol getrunken hätte", sagte Polizeisprecher Frank Fischer (52).

Die verdutzten Polizisten kümmerten sich um den angetrunkenen Mann. Überraschend gab dieser in der Befragung zu, den Unfall verursacht zu haben. Außerdem gestand er, den Trabi am Vorabend kurzgeschlossen und geklaut zu haben. Als ob das nicht schon für eine Anzeige reichen würde, konnte der Dieb auch keine Fahrerlaubnis vorweisen.

An beiden Autos entstand ein Schaden von 6000 Euro. Der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Diebstahls verantworten.

Bewerten - Schlecht Gut · 102 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel