Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Ersatzteilkatalog' beantworteten

347 Besucher (92 %) mit 'Eine gute Sache'

2 Besucher (0.5 %) mit 'Brauche ich nicht'

3 Besucher (0.8 %) mit 'Schlecht umgesetzt'

25 Besucher (6.6 %) mit 'Bilder sind zu klein'

Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Polizeiberichte

2009-06-15 10:58:03 Geändert: 2014-06-12 08:07:50 (4) (Gelesen: 2906)

Chemnitz: Mit dem Schrecken ist am Sonntagnachmittag ein junger Fahrer bei einem Unfall davon gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 18-jährige Fahranfänger mit seinem Trabant mit unangepasster Geschwindigkeit auf dem Südring in Richtung Neefestraße unterwegs. Er kam plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Am Trabant entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro, verletzt wurde der junge Mann zum Glück nicht. Zum Zeitpunkt des Unfalls hatte der 18-Jährige 0,38 Promille Alkohol im Blut . Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Blutentnahme und die Einziehung des Führerscheins waren die Folge.

Chemnitz: Während des Trabant-Treffens in der Waschleither Straße ist eine 21-jährige Besucherin Opfer dreister Langfinger geworden. Die bislang unbekannten Täter entwendeten aus ihrem Zelt eine Geldbörse mit Führerschein, Personalausweis und EC-Karte sowie einen Autoschlüssel und ein Handy Nokia.

Chemnitz: Gleich zwei museumsreife Fahrzeuge sind in Harthau aus einer Garage verschwunden. Nach Polizeiangaben bemerkte der 68-jährige Besitzer den Diebstahl Mitte März. Allerdings war er mehr als zwei Jahre nicht in seiner Garage und somit ist der genaue Zeitpunkt des Diebstahls völlig offen. Die Türen wiesen keine Spuren eines Aufbruchs auf, demnach hatten die Diebe offensichtlich einen Nachschlüssel. Verschwunden ist ein weiß lackierter Trabant-Kübel aus dem Jahre 1976 mit roten Streifen auf der Motorhaube und an Kotflügeln und Türen. Die Einbrecher nahmen zudem einen Motorroller "Troll" mit. An dem rot-weißen Fahrzeug aus den 60-ger Jahren befand sich das amtliche Kennzeichen FG-WB 777. Zum Wert der beiden Fahrzeuge ist nichts bekannt.

Bewerten - Schlecht Gut · 39 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel