Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Mein Trabi...' beantworteten

431 Besucher (32.2 %) mit 'wird täglich genutzt, aber auch liebevoll gepflegt.'

117 Besucher (8.7 %) mit 'ist ein Nutzfahrzeug.'

156 Besucher (11.7 %) mit 'ist ein Garagenwagen.'

532 Besucher (39.7 %) mit 'hat ein Saisonkennzeichen und schläft in den Wintermonaten.'

103 Besucher (7.7 %) mit 'Ups, isch 'abe gar keinen Trabi.'

Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Der Trabant nT auf der IAA

2009-09-16 17:21:37 Geändert: 2009-09-16 17:32:26 (6) (Gelesen: 3757)

Ab Donnerstag, den 17. September 2009 ist die IAA in Frankfurt für das breite Publikum zugänglich. Gezeigt wird auch die Neufassung des legendären Ostklassikers.

Die verrückte Idee vom neuen Trabant begann vor zwei Jahren, ebenfalls auf der IAA mit dem Entwurf des Spielwarenherstellers Herpa. Damals wünschten sich 12.000 Besucher, dass der Ostklassiker wieder aufersteht.

Der Trabi von heute - er ist in allen Proportionen deutlich gewachsen. "Er hat einen femininen Touch, aber auch gleichzeitig einen maskulinen und durch die neuen Proportionen haben wir den Spagat geschafft, dass er Männern und Frauen gleich gut gefallen kann.", sagt Designer des Trabant nT Nils Poschwatta.

Der Vorserienentwurf stammt von der Firma IndyKar. Deren Mitarbeiter haben ihr Handwerk bei Sachsenring Zwickau gelernt - im Prototypenbau.

Der Wagen hat einen Elektromotor:

  • Reichweite 160 Kilometer
  • Höchstgeschwindigkeit 130 Stundenkilometer.
Innen bleibt er schlicht und nach außen setzt man auf bewährtes, wie die beplankte Karosserie.

Logo des Trtabant nTRonald Gerschwski, Geschäftsführer von IndyKar: "Natürlich werden hier wir hierfür nicht diese Baumwolle nutzen, aber wir sind verschiedentlich im Gespräch, um hierfür auch neue und zum Teil ökologische Technologien einzusetzen."

Bis 2012 soll der nT, der New Trabi, serienreif sein, doch dafür braucht es einen Großinvestor. IndyKar mit 100 Mitarbeitern ist zu klein. Auf der IAA hofft man auf einen großen Autokonzern.

"Es hat im Vorfeld in den letzten Wochen schon einige Interessenten gegeben, die wir auch auf der IAA treffen werden und wir hoffen natürlich, dass wir dort entsprechend potente Partner finden werden.", so Gerschewski.

So viel man auch vom neuen Trabant erfahren konnte, über den Preis redet hier noch keiner. Schätzungen gehen von rund 20.000 Euro aus.

Bewerten - Schlecht Gut · 67 Bewertungen · Note Mangelhaft

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel