Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Ich bin gegen Fahrverbote für Old- und Youngtimer' beantworteten

727 Besucher (74.4 %) mit 'Ja'

250 Besucher (25.6 %) mit 'Nein'

Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Kfz-Zulassungen: Keine Gnade mehr...

2004-01-06 00:00:01 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (2) (Gelesen: 5182)
...für Trabis, Wolgas und Wartburgs.

Chemnitz/Leipzig. Autos aus DDR-Produktion sind immer seltener auf sächsischen Straßen zu sehen. Derzeit sind im Freistaat nur noch knapp 32 000 Trabant registriert, meldete das Kraftfahrtbundesamt. Das sind etwa 10 000 weniger als im Jahr 2002. Bundesweit seien noch etwa 96 500 Trabis unterwegs. Ähnlich ist der Rückgang beim Wartburg: Waren 2002 noch knapp 12 000 Autos dieses Typs in Sachsen zugelassen, so sind es inzwischen nur noch etwa 8 400.

In Deutschland gibt es damit immer weniger Autos aus dem früheren Ostblock. Zurzeit sind es noch 720 000 Autos und knapp 8 000 Motorräder. Zu wahren Sammlerstücken sind inzwischen die verbliebenen 440 Wolgas und 94 Saporoshez aus der Ex-Sowjetunion geworden.

Gründe für das Verschwinden der Autos aus DDR-Zeiten sind die hohe Kraftfahrzeugsteuer wegen der Umweltbelastung, fehlende Ersatzteile und mangelnde Sicherheit der Fahrzeuge.
Bewerten - Schlecht Gut · 90 Bewertungen · Note Mangelhaft

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel