Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'ITT in Zwickau?' beantworteten

140 Besucher (47.8 %) mit 'Selbstverständlich! Pflicht!'

49 Besucher (16.7 %) mit 'Nein Danke!'

48 Besucher (16.4 %) mit 'Bin beim Alternativtreffen'

56 Besucher (19.1 %) mit 'Da gibt es ein Trabitreffen?'

Sachsenring Logo

Allgemeine Trabantnews

Allgemeine Nachrichten rund um den Trabant

DDR: Autowartezeiten 1987

2004-10-26 00:04:10 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (5) (Gelesen: 4590)
PKW-Typ Wartezeiten in JahrenBezirk
Trabant Universal Kürzeste 13,5 Halle, Magdeburg, Neubrandenburg, Schwerin
Längste 15 Frankfurt/Oder
Wartburg Limousine Kürzeste 14 Halle, Neubrandenburg
Längste 16 Frankfurt/Oder, Gera
Skoda Kürzeste 15 Halle, Neubrandenburg, Schwerin
Längste 16,5 Frankfurt/Oder
Lada 2107 Kürzeste 15,5 Halle, Schwerin
Längste 17 Cottbus, Dresden, Frankfurt/Oder, Gera, Karl-Marx-Stadt, Potsdam
Bewerten - Schlecht Gut · 95 Bewertungen · Note Mangelhaft

Meinungen zum Thema (1)

  • 2004-10-30 21:25:26
    Kommt hin - rund 15 Jahr

Vor fast 6 Jahren

2004-09-12 11:11:12 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (3) (Gelesen: 4814)
BMW blieb heil - Trabi schrottreif

Frankfurt (fh). - Der erste Unfall mit einem Trabi in Frankfurt endete ungewöhnlich: Ein 27jähriger aus Apolda bei Erfurt fuhr mit seiner 19jährigen Freundin über die Friedensbrücke in Richtung Sachsenhausen und bremste zu spät. Trotz des wuchtigen Aufpralls auf einen BMW aus Langen (Kreis Offenbach) hielt die westdeutsche Stoßstange stand.

Der Trabi aber ist für solche Art von Remplern nicht ausgelegt: "Absolut schrottreif", urteilten die zur Hilfe gerufenen Polizisten. Doch statt streitender Unfallbeteiligter empfing die Beamten eine ungewohnt große Menschenmenge. Viele Autofahrer hatten spontan angehalten und wollten helfen. Ein älterer Mann reichte dem mit den Nerven ziemlich fertigen Paar 50 Mark, ein zufällig vorbeikommender Polizeibeamter bot ihnen an, die Nacht bei ihm zu verbringen. Dankbar nahmen die beiden dies an. Ein Frankfurter erklärte sofort, er wolle den Trabi bis zur Grenze abschleppen. Die Polizei winkte ab, denn der Schaden am ostdeutschen Zweitakter sei zu groß.

Die jungen Ostdeutschen wollten dennoch ihren Wagen in die DDR bringen lassen, sie hofften, ihn "drüben" noch repariert zu bekommen. Ein Tieflader brachte den Unglückstrabi gestern zur Grenze. Die angekratzte Stoßstange des BMW zahlt übrigens großzügigerweise der Haftpflichtverband.
Bewerten - Schlecht Gut · 103 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel